Entdecken

Das Cabanon und die Camping-Einheiten von Le Corbusier


Le Corbusier nennt dieses von der Größe her (3,66 x 3,66 m) bescheidene, aber durch seine Proportionen Architektur und Bildende Kunst großzügige Holzhaus sein "Schloss an der Côte d'Azur". Dieser 1952 auf einem steilen Grundstück von Cap Martin erbaute Prototyp der Minimalwohnung bezeugt seine Arbeiten zur modularen Wohnung.

1957 baut Le Corbusier auf der Nachbarparzelle fünf Camping-Einheiten, bei deren Einrichtung gewisse Prinzipien des Cabanon verwendet werden.

Das seit 1979 im Eigentum der Küstenschutzbehörde befindliche Cabanon gehört zum Komplex, der die Villa E1027, das Cabanon und die Camping-Einheiten von Le Corbusier und der Etoile de mer umfasst, dessen Verwaltung dem Verein "Cap Moderne" anvertraut wurde.

Promenade Le Corbusier – Quartier Cabbé (nur zu Fuß erreichbar)
www.capmoderne.com

Discovery-Schaltung verbunden:
Tour Nr. 4: die Natur rund ums Cap Martin

 
Entdecken